Ein Schmuckstück für viele Anlässe – immer passend

Zauberhafte Perfektion – wandelbar

Dieses Collier beeindruckt durch seine die Variationsmöglichkeiten. 

Einzelstück mit Safiren und Brillanten kombiniert mit erstklassigen Tahitiperlen
Die Vielfalt eines Schmuckstückes auf einen Blick- Tahiti-Keshiperlencollier mit großer seltener Barockperle

Oben links: Die schwarze Tahiti-Barockperle mit exzellentem Lüster schwebt, getragen von asymmetrisch angeordneten Safiren und Brillanten, in einem Bett aus Feinsilber.

Unten links: Der Anhänger positioniert sich immer perfekt in der Mitte an 100 Edelstahlschnüren.

Oben rechts: An einer langen Ankerkette genießt das Schmuckstück reichlich Bewegungsfreiheit.

unten rechts: Das vorne verschließbare Keshi-Tahitiperlencollier beindruckt durch seine zurückhaltende feine Erscheinung. Nur sehr selten entstehen bei der Perlenzucht kleine kernlose Perlen (Keshi-Perlen). Diese Raritäten wurden nach Größe und Farbe sortiert und zu diesem einmaligen Collier  verarbeitet.

Mitte: Die Formvollendung der schwarzen Barockperle: Das Schmuckstück scheint zu schweben. Unterstützt wird dieser Eindruck durch die unterste  Lotperle, die wie ein Luftballon zu schweben scheint.

Immer fein: Tahitiperlen-Ohrhänger mit Brillanten

Endlich: das neue Charlotte-Ehinger-Schwarz 1876 Büchlein

Charlotte 2018/2019

Innovativ, informativ, facettenreich und immer schmückend! 

Der neue Touchring – endlich ist die Technik nicht mehr sichtbar. Jetzt in besonderen Farben in Keramik und natürlich in Gold.

Probieren Sie ihn einfach aus – auch mit ihren vorhandenen Schmuckstücken!

Schmeichelhaft in seiner neuen Form. Er lässt alle bisherigen und neuen Elemente völlig anders wirken. 

Inspiration – Natur

Märchenhaft verzaubert das Alpenglühencollier mit passendem Ohrschmuck. Es wird aus silbernen Elementen flexibel in feiner Handarbeit von erfahrenen Goldschmieden angefertigt. Die Emaillefarben unterstreichen das natürliche Zusammenspiel vom Edelweiß, der Alpenrose und dem Enzian.

Ich danke einem Mann, der zu diesen Bildern auf facebook schrieb:

„Diese Frau ist schön und braucht keinen Schmuck!“ Eine wirklich begründete Sichtweise. Was braucht der Mensch schon… Wenn wir uns aber vorstellen, dass ein Verehrer seiner Prinzessin eine Freude bereiten möchte, indem er ein besonderes Schmuckstück verschenkt, kann ihn das zum König machen!😉

Schmuckelemente spannend kombiniert

Zu meinem letzten Posting wurde mir diese Frage vielfach gestellt: „Aus welchen Schmuckelementen setzen sich die Kombinationen zusammen?“

Die Fotos sollen erkennbar machen, wie die Verwandlung möglich wird.

 

Funkelnde Edelsteine, am 4. Oktober von16 Uhr – 20 Uhr bei Hessen-Paul

Unser langjähriger Partner Athula Jayathunge, gebürtig aus Sri Langka, hat sehr seltene und hervorragend geschliffene Edelsteine in seinem Gepäck.

Unterschiedliche Größen, Formen und Farben lassen Rubine, Smaragde, Zirkone, Safire  und andere Juwelen wirkungsvoll erstrahlen.  Erst auf Ihre Haut gelegt erkennen Sie Ihren wirklichen Favoriten.